Mehr Zeit für's
Kerngeschäft

Karl-Marx-Str. 26

39175 Biederitz

Tel.: 039292 - 661 84

Vielen Dank,
Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet. Wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.
Problem:
Es ist ein technischer Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es später erneut.

Konzentrieren Sie sich auf das Wesentliche

Denn wir erledigen den Rest. Wir wissen: Mit präzisen Zahlen können Sie Ihre betrieblichen Entscheidungen zielgerichtet steuern. Doch im Unternehmen bleibt für die Buchhaltung kaum Zeit. Das Bilanzbuchhalterbüro Manuela Wesener entlastet Sie – von der Lohnbuchhaltung bis zur Liquiditätsplanung. Damit Ihnen eins bleibt: Mehr Zeit für's Kerngeschäft.

Unser Ziel: Ihre Zufriedenheit

Persönlich, zuverlässig und flexibel: Ob in unserem Büro oder in Ihrem Unternehmen – gemeinsam schnüren wir das ideale Paket, das Ihren Ansprüchen gerecht wird. Bei uns erhalten Sie Lösungen aus einer Hand: Für Ihre umfassende Betreuung arbeiten wir mit einem Steuerberater zusammen.

Unsere Kompetenzen

  • Manuela Wesener
  • gelernte Steuerfachangestellte
  • IHK geprüfte Bilanzbuchhalterin seit 2003

Individuell und umfassend

Ersparen Sie sich Aufwand und überlassen Sie die Buchhaltung einer Expertin. Das Resultat: mehr Zeit für Ihr operatives Geschäft. Für einen umfassenden Service unterstützen wir Sie in mehreren Bereichen der Buchhaltung – auch bei Ihnen vor Ort.

Ihr Erfolg

Wir stellen Ihr Unternehmen in Zahlen dar. Die neu gewonnene Transparenz Ihrer Finanzen erlaubt gezielte Entscheidungen, mit denen Sie die Abläufe in Ihrem Unternehmen optimieren können. Damit Sie dabei keine Zeit verlieren, unterstützen wir Sie in folgenden Bereichen:

  • Buchführung
  • Kosten- und Leistungsrechnung
  • Liquiditätsplanung und Forderungsmanagement
  • Mahnwesen

Ihre Zufriedenheit

Für die Mitarbeiterzufriedenheit sind zuverlässige Lohnzahlungen unabdingbar. Wir helfen Ihnen dabei, indem wir uns um die allmonatliche Aufgabe der Lohnbuchhaltung kümmern. Wir unterstützen Sie bei:

  • der betrieblichen Abwicklung von Lohn- und Gehaltsabrechnungen,
  • Meldungen bei dem Finanzamt und den Krankenkassen,
  • der Verrechnung von Reisekosten
  • und dem Erfassen sowie der Pflege von Personalstammdaten.

Optimal vorbereitet

Der Jahresabschluss macht die finanzielle Lage und den Erfolg des kaufmännischen Geschäftsjahres ersichtlich. Für den jeweiligen Jahresabschluss muss die Buchführung vollständig und korrekt vorliegen. Dies bedarf vieler Vorarbeiten, die wir gerne für Sie übernehmen:

  • Kontenprüfung
  • Prüfen von ungewöhnlichen Buchungen
  • Prüfen von Fehlbuchungen
  • Zusammenstellung von allen relevanten Unterlagen
Damit halten Sie den zeitlichen Aufwand und die Steuerberatergebühren so gering wie möglich.

News

Altersvorsorge: Wie kann ich auch im Alter meinen Lebensstandard halten?
Februar 2017

Derzeit sind circa drei Millionen Rentner von Altersarmut betroffen – Tendenz steigend. Immer mehr Menschen sind auf Sozialleistungen und Familienmitglieder angewiesen. Der Grund: Agenda 2010. Umso wichtiger ist es, frühzeitig vorzubeugen, um auch im Alter auf nichts verzichten zu müssen.


Mit privater Altersvorsorge aufstocken

Für junge Erwachsene liegt das Thema Rente in weiter Ferne. Deshalb fehlt häufig der Antrieb, sein hart verdientes Geld in die Altersvorsorge zu stecken. Dabei gilt: Je früher die Einzahlungen, desto mehr bleibt bei Renteneintritt übrig. Wichtig vor dem Abschluss von Lebensversicherung, Riester-Rente und Co. ist die eingehende Beratung durch Experten. Denn: Es gibt kein einheitliches Rezept für die perfekte Absicherung.


Betriebsrente sichern

Die betriebliche Altersvorsorge kann für Arbeitnehmer sehr lukrativ sein. Denn: der gesparte Betrag wird vom Bruttolohn abgezogen, was im Netto einen wesentlich geringeren Unterschied macht. Viele Arbeitgeber sind zudem bereit, einen gewissen Anteil hinzuzuzahlen – nicht selten 20 Prozent des Eigenanteils. Mit dem Erreichen des Rentenalters kann der Versicherte die Ersparnisse vollständig ausgezahlt oder eine regelmäßige monatliche Rente bekommen. Wichtig zu wissen: der Versicherte muss die Auszahlung als Einkommen aus nichtselbständiger Arbeit versteuern. Doch bei der Betriebsrente handelt es sich nicht nur um eine reine Rentenabsicherung. Auch im Falle von Invalidität oder Tod kann diese Rente ausgeschüttet werden.


Staatliche Hilfe nutzen

Seit 2002 bietet der Staat die finanzielle Unterstützung im Alter. Mit der Riesterrente können sich Angestellte und Beamte Grundzulagen von 154 Euro jährlich sichern. Für jedes Kind zahlt der Staat zusätzlich 185 Euro, für Kinder die nach dem 01.01.2008 geboren wurden sogar 300 Euro. Die angesparte Summe wird mit dem Renteneintritt vollständig ausbezahlt. Doch Vorsicht: Bei einer frühzeitigen Kündigung müssen sämtliche staatlichen Förderungen vollständig zurückgezahlt und das Angesparte nachversteuert werden.

Kaufen und sparen

Niedrige Zinsen verlocken derzeit viele Menschen zum Immobilienkauf. Hierdurch geht das eingeplante Wohngeld nicht an den Vermieter, sondern direkt in das Eigenheim. Bei finanziellen Engpässen im Alter können Hausbesitzer die Immobilie also verkaufen oder vermieten und können so ihre Rente aufstocken.

Für einen entspannten Lebensabend gilt grundsätzlich:
  • Früh einzahlen – mehr erhalten.
  • Eine persönliche Beratung lohnt sich, denn Individuelle Lösungen sind unverzichtbar.
  • Niemand sollte sich auf den (Ehe-)Partner verlassen und sich gesondert absichern.

Kontakt


Impressum

Information zu Verbraucherschlichtung
Beim Buchhaltungsbüro Manuela Wesener besteht weder einer Verpflichtung noch eine Bereitschaft zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren von einer Verbraucherschlichtungsstelle.

  • technische Umsetzung:
  • dsa Marketing AG
  • Im Lipperfeld 22A - 24
  • 46047 Oberhausen
  • Tel.: 0208 / 970 70
  • Fax: 0208 / 970 7137
  • Web: www.dsa-marketing.ag
Top